Lokale Netzwerke unterstützen Familien bei der Medienerziehung

Am 06.06.2014 kam in Berlin das Best-Practice-Projekt „Lokale Medienkompetenz-Netzwerke für Familien“ unseres Kooperationspartners Stiftung Digitale Chancen zum Abschluss. Im feierlichen Rahmen präsentierten die Projektteilnehmenden ihre Ergebnisse. Fünf Projektnetzwerke in Berlin, Betzdorf (Rheinland-Pfalz), Dresden, Hamburg und Schwerin haben ihre bestehenden Kontakte und Kooperationen genutzt und ausgebaut und eine Vielzahl von Veranstaltungen …

Dubois erhält den Kath. Kinder- und Jugendbuchpreis

Wenn eine Jazzband im Zoologischen Forschungsmuseum Alexander König in Bonn spielt, Tita von Hardenberg moderiert und Bischof Dr. Gebhard Fürst eine Laudatio hält, muss es einen Anlass zum Feiern geben. Und den gab es: Der Katholische Kinder- und Jugendbuchpreis wurde verliehen. Ausgezeichnet wurde die belgische Autorin Claude K. Dubois für …

„Was wird hier gespielt? Computerspiele in Familien 2020“

Fachtagung „Familie 2020“ im Bonifatiushaus Fulda Die einen halten Computerspiele für Zeitverschwendung, die anderen haben in ihnen ein gewisses pädagogisches Potenzial entdeckt. Wieder andere spielen zur Entspannung, zur Ablenkung oder zur Selbstbestätigung. Kurzum: Diese Form der digitalen Freizeitbeschäftigung fasziniert, polarisiert und sie hat Auswirkungen auf die Gesellschaft. Welche Rolle spielt …

Ausschreibung 2014: Dieter Baacke Preis in fünf Kategorien

Die bundesweite Auszeichnung für medienpädagogische Projekte Mit dem Dieter Baacke Preis zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bundesweit beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit aus. Ziel ist, herausragende medienpädagogische Projekte und Methoden zu würdigen und bekannt zu machen, …

JMStV reloaded!? Oder: Was soll das?

Nach mehreren Überarbeitungen wurde 2010 eine Novellierung des JMStV beschlossen, die letzlich am Veto von Nordrhein-Westfalen scheiterte. Einstweilen ist also der seit 2003 bestehende JMStV in Kraft. Nun liegt seit einer Woche ein neuerlicher Entwurf für eine JMStV-Novelle (JMStV-E) vor, der durchweg negativ beurteilt wird – zu Recht, wie wir finden!

Breiter Konsens für medienpädagogische Grundbildung

Neue Mitglieder im Lenkungsausschuss der „Initiative Keine Bildung ohne Medien“ (KBoM) Der Lenkungsausschuss der Initiative Keine Bildung ohne Medien (KBoM) hat bei seiner Sitzung in München am 06.03.2014 einstimmig die Aufnahme von zwei weiteren Trägern beschlossen: Die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz an der Katholischen Hochschule Mainz sowie die AG …

Alles für den Religionsunterricht

Wie erkläre ich Sechstklässlern das Gleichnis vom barmherzigen Samariter? Wo finde ich Materialien zum Thema Nächstenliebe? Fragen wie diese treiben viele Religionslehrer und -pädagogen um. Aus diesem Grund wurde 2006 das religionspädagogische Portal rpp-katholisch.de von der Deutschen Bischofskonferenz ins Leben gerufen. Als Fachportal bietet die Webseite Informationen und Materialien rund …

Perspektivwechsel im Jugendmedienschutz

Vierte Untersuchung zu „Medienkompetenz und Jugendschutz“ vorgestellt. Wie wirken Spielfilme auf Kinder und Jugendliche? Wie verarbeiten junge Menschen die Eindrücke und Inhalte? Und für welche Altersfreigabe würden Jugendliche sich entscheiden, wenn sie als einer der über 250 ehrenamtlichen Prüfer bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) aktiv wären? Diesen Fragen …

App an: Augen zu, Ohren auf!

Geräusche-Quiz schult auditive Wahrnehmung Stellen Sie sich mal eine Tankstelle vor. Wie sieht sie aus? Wie riecht es dort?  Und: Wie hört sich eine Tankstelle an? Auf die ersten beiden Fragen lassen sich schnell Antworten finden: Ein leuchtendes Tankstellen-Dach, Zapfsäulen und ein Kassenhäuschen, begleitet von einem stechenden Benzingeruch. Aber wie …

Was wird hier gespielt? Computerspiele in Familie 2020

Schnell noch das Lieblingsspiel eingelegt, die Controller ums Handgelenk geschnallt, die Couch an die Wand gerückt und der gemeinsame Spieleabend kann beginnen. Gaming mit der ganzen Familie? Fehlanzeige! Laut FIM-Studie spielt das gemeinsame Computerspielen – an der Konsole, am Computer oder über Mobiles – eine untergeordnete Rolle im Familienalltag. Warum …