Alumni-Treffen #mepps 2020

Bereits zum sechsten Mal kamen die Absolvent*innen des Zertifikatskurses Medienpädagogische Praxis #mepps zum jährlichen Alumni-Treffen zusammen. Aber dieses Mal war einiges anders als in den vorherigen Jahren. Denn die Covid-19-Pandemie bestimmt nicht nur die Arbeitsfelder der Teilnehmenden, sondern auch inhaltlich wie formal das Treffen, das der gemeinsamen Fortbildung, dem Austausch und der Vernetzung der Alumni dient.

#mepps20 – 7. Durchgang Zertifikatskurs

#mepps20: Mit dem siebten Durchgang des Zertifikatskurses Medienpädagogische Praxis (#mepps) für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren bietet die Clearingstelle Medienkompetenz gemeinsam mitweiteren Kooperationspartnern einen Blended-Learning Kurs an, der mit einem Zertifikat abschließt.

Was macht die KI mit der Medienpädagogik?

Rund 25 Teilnehmende aus mittlerweile fünf Kurs-Durchgängen des Zertifikatskurses Medienpädagogische Praxis #mepps trafen sich am 11. und 12. Oktober 2019 im Katholisch-Sozialen Institut (KSI) in Siegburg, um sich gemeinsam über aktuelle Entwicklungen fortzubilden, die für die Medienpädagogik relevant sind, und Erfahrungen aus der Praxis auszutauschen.

medienkompetenzerwerb.de – Projektdatenbank

Unter dem Link medienkompetenzerwerb.de hat die Clearingstelle Medienkompetenz eine Datenbank zu medienpädagogischen Praxisprojekten erstellt. Eingeflossen in diese Datenbank sind die Ergebnisse der Projekte von Teilnehmenden des Zertifikatskurses medienpädagogische Praxis #mepps.

Das Alumni-Netzwerk wächst: 5. Durchgang #mepps beendet

Mit einem festlichen Abend ging der 5. Durchgang des Zertifikatskurses Medienpädagogische Praxis, kurz #mepps, zu Ende. Zuvor hatten die Teilnehmenden die medienpädagogischen Praxisprojekte präsentiert, die sie im Rahmen der bundesweiten Blended-Learning-Fortbildung durchgeführt hatten.

Mindmap mit Online-Tools & Social Media für MedienpädagogInnen

Mindmap Tools
Die MindMap mit Online-Tools (Screenshot)

Für MedienpädagogInnen ist das Internet eine wahre Fundgrube: Lizenzfreie Bilder gibt es online, mit webbasierten Umfragen können auch größere Gruppen von ZuhörerInnen um ihre Meinung gebeten werden, und die Zusammenarbeit im Team wird mit Kollaborations-Tools erleichtert. Doch was gibt es alles und wo sind die Angebote zu finden? Die Clearingstelle Medienkompetenz verschafft Überblick mit einer MindMap.

Hier geht’s zur Tools-MindMap