Auf dem Hochseil und nahezu schwindelfrei

Die gleichzeitige Vermittlung von wissenschaftlich-theoretischen Grundlagen und praktischem Handlungswissen ist ein Drahtseilakt, der sich als roter Faden durch das Katholische Medienhandbuch zieht. Großer Bonuspunkt: Das Medienhandbuch gibt’s auch als Open Source, sodass tatsächlich viele Menschen erreicht werden. Gebhard Fürst (Hg.), David Hober, Jürgen Holtkamp: Katholisches Medienhandbuch. Fakten – Praxis – …

Von der Couch aus Gottesdienste live mitgestalten

Jugendpastoral im Zeitalter des Social Web: Mehrere (Internet-) Kirchen nehmen diese Herausforderung schon seit einiger Zeit an Schauen wir in den meisten Kirchen im sonntäglichen Gottesdienst nach links und rechts, stellen wir fest, dass die Zielgruppe der Jugendlichen nur relativ dünn vertreten ist.  Ausweislich verschiedener Studien sind Jugendliche und junge …

Die Gestaltung von Flyer, Flug- und Faltblatt

Ebenso wie das Plakat ist auch das Flugblatt ein Werbemittel aus dem Print-Bereich mit einer langen Tradition. Der Unterschied zur Broschüre liegt bei diesem Medium der auf der Hand: Ein Flyer informiert aufgrund seiner Darstellungsform stichpunktartig über die wichtigsten Aspekte eines Themas oder einer Veranstaltung.

Plakate – das älteste Werbemittel seit der Mundpropaganda

Nicht erst seit Erfindung des Drucks mit beweglichen Lettern waren Plakate, Aushänge und ähnliche Großdrucksachen ein probates Mittel, um eine größere Zahl von Menschen zu informieren, für ein Produkt zu werben oder – memento Luther – Thesen „unters Volk“ zu bringen.