Über uns

DaebDas Team der Clearingstelle Medienkompetenz

Prof. Andreas Büsch Jeanine Wein Melanie Matutis
Prof. Andreas Büsch
Leiter
Clearingstelle Medienkompetenz
Jeanine Wein M.A.
Assistentin des Leiters
Clearingstelle Medienkompetenz
Melanie Matutis
Assistentin des Leiters
Clearingstelle Medienkompetenz

Die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz

In einer immer stärker von Medien geprägten Welt aufzuwachsen und zu leben stellt an jeden Menschen große Anforderungen. Lesen, Schreiben und Rechnen zu können – das reicht heute nicht mehr aus. Neben diesen Fähigkeiten steht gleichberechtigt auch Medienkompetenz, verstanden als die Fähigkeit, die unterschiedlichen Medien gewinnbringend und lebensdienlich einzusetzen.
Die Clearingstelle Medienkompetenz wurde von der Deutschen Bischofskonferenz im Frühjahr 2012 an der Katholischen Hochschule Mainz eingerichtet, um den Beitrag der katholischen Kirche zur Vermittlung von Medienkompetenz deutlicher als bisher nach innen wie nach außen darzustellen.

Download PDF Aufgaben, Themen und ProjekteIm zehnten Jahr des Bestehens der Clearingstelle Medienkompetenz haben wir für den Beirat einen kompakten Überblick über unsere Aufgaben, Themenfelder, in denen die Clearingstelle Medienkompetenz aktiv ist, sowie unsere Projekte erstellt. Diese Darstellung können Sie bei Interesse gerne als PDF herunterladen.

Über uns: unsere Aufgaben

1. Service:
Die bestehenden medienpädagogischen Angebote von Diözesen, Verbänden, Trägern und Institutionen im Bereich der katholischen Kirche in Deutschland werden zusammengetragen und gebündelt nach innen und außen präsentiert.

2. Vernetzung:
Eine Vernetzung mit kirchlichen wie außerkirchlichen Trägern und Akteuren in den unterschiedlichen Bildungsfeldern wird helfen, die Ressourcen der kirchlichen Medienkompetenz stärker als bisher zu kommunizieren.

3. Profilierung:
Daneben erarbeiten wir zur Außendarstellung kontinuierlich Theorie-Beiträge zur spezifisch kirchlich verstandenen Medienkompetenz. Außerdem beteiligten wir uns an Kongressen und Tagungen und verdeutlichen durch entsprechende Publikationstätigkeit den Standpunkt kirchlicher Medienpädagogik.

4. Modellprojekte:
In Kooperation mit ausgewählten Trägern werden Best-Practice-Projekte zur Medienkompetenzvermittlung (z.B. Multiplikatoren-Schulungen) durchgeführt, evaluiert und in geeigneter Form online und offline kommuniziert.

Für Sie: Unser Angebot

Sie finden hier sowie auf unseren Seiten mekomat.de, medienkompetenzerwerb.de und  Medienbildung – politisch und digital bzw. digital2020.de

  • interessante Angebote zur Medienbildung von Diözesen, Verbänden und Institutionen aus dem Bereich der katholischen Kirche
  • Hinweise und Links zu lohnenden Internet-Quellen rund um das Thema Medienkompetenz
  • Tipps und Hinweise zu medienpädagogischen Fragestellungen
  • kirchliche Positionen zu medienpädagogisch und medienethisch relevanten Fragen

Darüber hinaus

  • bieten wir eine trägerunabhängige und institutionenübergeifende Übersicht über medienpädagogische Materialien,
  • wozu wir mit einem Netzwerk von Kooperationspartnern zusammenarbeiten;
  • pflegen wir eine Übersicht über Tools und Apps für die Gestaltung von Zusammenarbeit und Bildungsveranstaltungen;
  • stellen wir in den Filmtipps regelmäßig Kurz- und Spielfilme vor, die für die medienpädagogische Praxis relevante Themen aufgreifen;
  • unterstützen wir Sie mit unserer Datenbank (derzeit in Überarbeitung) bei der Suche nach geeigneten ReferentInnen für Ihre Veranstaltung,
  • bieten mit unserem Zertifikatskurs Medienpädagogische Praxis eine bundesweit einmalige Qualifizierung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren als Blended-Learning-Veranstaltung an,
  • und stehen als Gesprächspartner für Fragen der Medienbildung bzw. der Medienkompetenz und deren Vermittlung zur Verfügung.

Gerne informieren wir Sie einmal pro Monat mit unserem Newsletter über uns, über aktuelle Ankündigungen und unsere Aktivitäten sowie die von Kooperationspartnern.

Unsere Kontaktdaten finden Sie dazu weiter unten auf dieser Seite. Außerdem sind wir auf folgenden Kanälen erreichbar:
Facebook: www.facebook.com/ClearingstelleMedienkompetenz
Instagram: instagram.com/clearingstelle_meko/
Mastodon: kirche.social/@clearingstellemedienkompetenz
Pixelfed: pixelfed.de/clearing.meko
Twitter: twitter.com/ClearingMedienk