Frankfurt: Ab ins Netz? Aber sicher! Internet-ABC im Religionsunterricht

Medienbildung ist Wertebildung. Wie können Materialien des Internet-ABC für den Religionsunterricht und für außerschulische Angeboten genutzt werden? Lehrkräfte, Religionspädagog*innen und alle weiteren Interessierten sind herzlich am 16.09.2019 nach Frankfurt eingeladen.

Mainz: Ab ins Netz? Aber sicher! Internet-ABC im Religionsunterricht

Medienbildung ist Wertebildung. Wie können Materialien des Internet-ABC für den Religionsunterricht und für außerschulische Angeboten genutzt werden? Lehrkräfte, Religionspädagog*innen und alle weiteren Interessierten sind herzlich am 11.09.2019 nach Mainz eingeladen.

Bewerbungen für MEDIENTRIXX in Rheinland-Pfalz

Bis zum 16. Mai können sich rheinland-pfälzische Grundschulen um eine Förderung mit medienpädagogischen Angeboten bewerben. Das Angebot
MEDIENTRIXX wurde vom SWR gemeinsam mit dem Bildungsministerium, der Landeszentrale für Medien und Kommunikation und dem Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz ins Leben gerufen.

„Kultur trifft Digital“

Mit Tablets Musik machen, mit Bananen und Knete Computerspiele steuern oder Zeichnungen zum Leben erwecken – im Projekt „Kultur trifft Digital“ erleben und gestalten sozial- und bildungsbenachteiligte Kindern und Jugendliche kulturelle Werke mit Hilfe digitaler Medien. Die Stiftung Digitale Chancen sucht weiterhin interessierte Einrichtungen.

Datenbank zu Medienkompetenz-Modellen

Das Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (JFF) in München hat eine Datenbank mit Studien und Modellen zu Medien- und Digitalkompetenz in Deutschland veröffentlicht. Dazu wurden in Kooperation mit einem Team der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg und der Universität Siegen über 100 einschlägige Dokumente, Studien und theoretische Modelle zu digital- und medienbezogenen Kompetenzen recherchiert.

Digitale Mündigkeit für eine starke Demokratie

Der digitale Wandel wirft zentrale Fragen nach Manipulation oder Verantwortung, Datenschutz und Selbststimmung auf. Diesem Thema widmete sich die Fachtagung „Digital 2020: Wer hat uns im Griff? Freiheit und Selbstbestimmung vs. Algorithmen und Künstliche Intelligenz“.