Wo Kirche online wächst – Kirche im Web 2022

Ein „nach der Pandemie“ wird es bis auf Weiteres nicht geben. Aber nach zwei Jahren „Corona“ ist die Frage durchaus berechtigt, welche Bereiche von Kirche unter dem Veränderungsdruck
leiden und wo auch Neues und Wachstum zu beobachten ist, wo Kirche online wächst. Auch wenn die Zukunftsperspektiven der Kirchen im Allgemeinen alles andere als rosig sind: Gibt es gerade aufgrund der zwangsweisen Verlagerung in digitale Räume auch Aufbrüche, die als Modell für künftige Entwicklungen taugen?

Digitalität und Künstliche Intelligenz

Unter dem Titel „Technik im Dienst des Geist-begabten und Selbst-bewussten Menschen“ legt die Publizistische Kommission 12 Thesen zu Digitalität und KI vor. Diese „Momentaufnahme“ will keine umfassende theologische Deutung der Digitalität liefern. Die Thesen sind aber ein Diskussionsbeitrag, der die Schnittmenge zwischen Digitalität und KI einerseits und dem christlichen Menschenbild andererseits, das den Menschen in seiner Transzendenz versteht, skizziert. „Als Kirche stecken wir also quasi einen Claim in Sachen Digitalität ab.“ (Bischof Fürst, Vorsitzender der Publizistischen Kommission)

Kirche im Web 2.0 – ein Tagungsrückblick

Eine Kirche, die eine Kirche für die Menschen sein möchte, muss da sein, wo die Leute sind. Und das ist heutzutage das Internet. Um herauszufinden, nach welchen Regeln die Sprache des Internets funktioniert, kamen AkteurInnen der kirchlichen Online-Arbeit zur Tagung „Kirche im Web 2.0“ (KIW) zusammen.

Medienpreisverleihung 2014 in Bonn

Die Deutsche Bischofskonferenz hat zum 12. Mal den Katholischen Medienpreis verliehen. Die Preisträger wurden aus 241 Beiträgen ausgewählt. Er wird seit 2003 jährlich von der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) in Kooperation mit der Gesellschaft Katholischer Publizisten (GKP) und dem Katholischen Medienverband (KM) vergeben.

MDG OnlineCamp 2014

Wohin entwickelt sich unsere Medienwelt und welche Auswirkungen hat das für mich persönlich und meine Arbeit im und mit dem Internet? Bei den letzten Barcamps der MDG gab es immer wieder zahlreiche Themen, die mediale Trends und Entwicklungen aufgegriffen haben: Mobile Kommunikation, Soziale Medien oder die Entwicklung im Bewegtbild-Bereich mit …

Alles für den Religionsunterricht

Wie erkläre ich Sechstklässlern das Gleichnis vom barmherzigen Samariter? Wo finde ich Materialien zum Thema Nächstenliebe? Fragen wie diese treiben viele Religionslehrer und -pädagogen um. Aus diesem Grund wurde 2006 das religionspädagogische Portal rpp-katholisch.de von der Deutschen Bischofskonferenz ins Leben gerufen. Als Fachportal bietet die Webseite Informationen und Materialien rund um alle Themen des Religionsunterrichts.