„Was wird hier gespielt? Computerspiele in Familien 2020“

Die einen halten Computerspiele für Zeitverschwendung, die anderen haben in ihnen ein gewisses pädagogisches Potenzial entdeckt. Wieder andere spielen zur Entspannung, zur Ablenkung oder zur Selbstbestätigung. Kurzum: Diese Form der digitalen Freizeitbeschäftigung fasziniert, polarisiert und sie hat Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Was wird hier gespielt? Computerspiele in Familie 2020

Schnell noch das Lieblingsspiel eingelegt, die Controller ums Handgelenk geschnallt, die Couch an die Wand gerückt und der gemeinsame Spieleabend kann beginnen. Gaming mit der ganzen Familie? Fehlanzeige! Laut FIM-Studie spielt das gemeinsame Computerspielen – an der Konsole, am Computer oder über Mobiles – eine untergeordnete Rolle im Familienalltag. Warum ist das so und muss das so bleiben?

4. Tagung: Dialog zu Fernsehen der Zukunft

Wird das Internet das Fernsehen ersetzen? Ist es in einem von Reizüberflutung und Massenmedien bestimmten Alltag noch möglich verantwortungsvoll zu berichten? Für die Veranstaltung konnten Matthias Fornoff, Moderator des heute Journal, ZDF und Prof. Dr. Christian Schicha von der Media Design Hochschule Düsseldorf als Gäste gewonnen werden.