Tagungen

Teilnehmer:innen einer Tagung, eine Person hat ein Notizbuch und ein Smartphone auf den Knien (Symbolbild für Tagungen)
Foto: Sincerely Media; Unsplash

Um den Standpunkt kirchlicher Medienpädagogik zu verdeutlichen, beteiligen wir uns an Kongressen und Tagungen. Außerdem veranstalten wir selbst Modellprojekte zur Medienkompetenzvermittlung gemeinsam mit ausgewählten Trägern. Diese führen wir als Best-Practice-Projekte durch, evaluieren sie und kommunizieren sie in geeigneter Form online und offline.

Eine Vernetzung mit kirchlichen wie außerkirchlichen Trägern und Akteuren in den unterschiedlichen Bildungsfeldern ist uns wichtig, um die Ressourcen der kirchlichen Medienkompetenz zu kommunizieren. Ein Beispiel hierfür ist seit 2012 die Fachtagungsreihe mepodi – Medienbildung politisch und digital (ehemals Familie 2020 sowie Digital2020).

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Tagungsangebote und -berichte.

Einladung zur Fachtagung “Leben digital: Eine Frage der Ethik”

Digitalisierung als Schlüssel für ein gelungenes Leben? Oder als Weg in Unmündigkeit, Abhängigkeit und Kontrolle? Die interaktive Fachtagung „Leben digital: Eine Frage der Ethik“ am 29. August 2019 in Frankfurt am Main widmet sich diesem Thema. Herzliche Einladung.

Mainz: Ab ins Netz? Aber sicher! Internet-ABC im Religionsunterricht

Medienbildung ist Wertebildung. Wie können Materialien des Internet-ABC für den Religionsunterricht und für außerschulische Angeboten genutzt werden? Lehrkräfte, Religionspädagog*innen und alle weiteren Interessierten sind herzlich am 11.09.2019 nach Mainz eingeladen.

Fachgespräch: Welche Medienkompetenzen braucht das Digitale Deutschland?

Rund 30 Expert*innen trafen sich auf Einladung des Instituts für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (JFF), München, am 1. Juli 2019 zu einem Fachgespräch zur Medienkompetenz in der Evangelischen Akademie Frankfurt. Ziel war die Systematisierung unterschiedlicher Modelle und Konzepte von Medienkompetenz.

Frankfurt: Ab ins Netz? Aber sicher! Internet-ABC im Religionsunterricht

Medienbildung ist Wertebildung. Wie können Materialien des Internet-ABC für den Religionsunterricht und für außerschulische Angeboten genutzt werden? Lehrkräfte, Religionspädagog*innen und alle weiteren Interessierten sind herzlich am 16.09.2019 nach Frankfurt eingeladen.

Digital 2020: Die Attraktion des Extremen

Fachtagung in Fulda zum Thema Radikalismusprävention im Netz: Extremistische Gruppen nutzen das Netz für sich und verbreiten Falschinformationen, Hate Speech sowie religiös motivierte und extremistische Inhalte. Doch welche Rolle spielt das Internet bei der Radikalisierung tatsächlich? Und welche Gegenstrategien gibt es?

#istesdaswert: Wir müssen mehr über Werte diskutieren!

Unter dem Titel „#istesdaswert – Normen, Werte und das Netz“ fand am 26.11.2018 ein Fortbildungstag für LehrerInnen, SozialarbeiterInnen und MedienpädagogInnen statt. In Impuls-Vorträgen und medienpraktischen Workshops ging es um die Frage, wie notwendige Wertediskurse mit Kindern und Jugendlichen angeregt und geführt werden können.