Medienpädagogische Fachtagung am 02.12.2014

  Angesichts der rasanten Entwicklungen im Bereich der digitalen Medien steht heute unbestritten fest: Medienkompetenz ist nicht nur für Multiplikator/-innen, sondern gerade für Jugendliche und deren Eltern eine wertvolle Kompetenz, die für gesellschaftliche und politische Teilhabe in der modernen Gesellschaft unabdingbar ist. Wenn Eltern Verantwortung für ihre Kinder übernehmen wollen, …

Katholische Erwachsenenbildung und digitale Medien – Diskussion per Blog

KEB-Kommission Medien fordert zur Diskussion auf über die Nutzung von digitalen Medien auf Wer sich fragt, wie der Umgang der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) mit digitalen Medien aussieht, wird nicht nur eine, sondern viele Antworten finden. Die Spannbreite der Mediennutzung in der KEB ist groß:  von klassischen Vorträgen ohne jeglichen Medieneinsatz …

Weniger Algorithmen, dafür mehr Freiheit

Medienpädagoge fordert Einsatz gegen Amazon, Google und Co. Ob auf der Suche nach einem passenden Buch als Geburtstagsgeschenk oder nach Ausflugszielen am nächsten Urlaubsort – Onlinehändler und Suchmaschinen versorgen uns mit den gewünschten Informationen. Doch das, was uns als Ergebnis unserer Suche angeboten wird ist alles andere als objektiv. Von …

Mehr Beziehungsmanagement, weniger Informationen

Neue Untersuchung der KEB-Hessen liefert Strategien zur Facebook Nutzung durch Bildungseinrichtungen Facebook ist in großen, vor allem städtischen Einrichtungen vielerorts schon ein fester Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit. Wie aber lässt sich der Einsatz in kleinen Einrichtungen umsetzen? Und lohnt es sich für die katholische Erwachsenenbildung den Informationskanal der Social Media zu …

Lokale Netzwerke unterstützen Familien bei der Medienerziehung

Am 06.06.2014 kam in Berlin das Best-Practice-Projekt „Lokale Medienkompetenz-Netzwerke für Familien“ unseres Kooperationspartners Stiftung Digitale Chancen zum Abschluss. Im feierlichen Rahmen präsentierten die Projektteilnehmenden ihre Ergebnisse. Fünf Projektnetzwerke in Berlin, Betzdorf (Rheinland-Pfalz), Dresden, Hamburg und Schwerin haben ihre bestehenden Kontakte und Kooperationen genutzt und ausgebaut und eine Vielzahl von Veranstaltungen …

Ausschreibung 2014: Dieter Baacke Preis in fünf Kategorien

Die bundesweite Auszeichnung für medienpädagogische Projekte Mit dem Dieter Baacke Preis zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bundesweit beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit aus. Ziel ist, herausragende medienpädagogische Projekte und Methoden zu würdigen und bekannt zu machen, …

Breiter Konsens für medienpädagogische Grundbildung

Neue Mitglieder im Lenkungsausschuss der „Initiative Keine Bildung ohne Medien“ (KBoM) Der Lenkungsausschuss der Initiative Keine Bildung ohne Medien (KBoM) hat bei seiner Sitzung in München am 06.03.2014 einstimmig die Aufnahme von zwei weiteren Trägern beschlossen: Die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz an der Katholischen Hochschule Mainz sowie die AG …

Was wird hier gespielt? Computerspiele in Familie 2020

Schnell noch das Lieblingsspiel eingelegt, die Controller ums Handgelenk geschnallt, die Couch an die Wand gerückt und der gemeinsame Spieleabend kann beginnen. Gaming mit der ganzen Familie? Fehlanzeige! Laut FIM-Studie spielt das gemeinsame Computerspielen – an der Konsole, am Computer oder über Mobiles – eine untergeordnete Rolle im Familienalltag. Warum …

Smartphones für Kinder: Nur mit der richtigen Einstellung

Mit dem Internet-ABC wissen, wie’s geht! Können Eltern ihren Kindern mit gutem Gewissen ein Smartphone anvertrauen? Anlässlich des weltweiten Safer Internet Days am 11. Februar 2014 rückt die Medienkompetenz-Initiative Internet-ABC mit Unterstützung von handysektor.de das Thema Smartphone-Sicherheit in den Fokus. Internet-taugliche Handys bieten viele Anwendungsmöglichkeiten. Doch bevor Eltern ihren Kindern …