Woran wir gerade arbeiten – Februar 2022

Woran wir gerade arbeiten

Prof. Andreas Büsch

Liebe Leserinnen und Leser,

alles neu … macht nicht nur der Mai, sondern zumindest im IT-Bereich jede neue Programmversion. Auch bei uns hat sich wieder einiges getan: Nach mittlerweile vier Jahren kontinuierlichen Sammelns und Ausprobierens ist unsere medienpädagogische Tools-Map mittlerweile bei Version 10.0 angekommen. Nach sechs kleineren Updates im letzten Jahr ist diesmal neben zahlreichen Ergänzungen und Erweiterungen wieder zwei ganze Bereiche neu hinzugekommen.
Denn die zahlreichen Online-Veranstaltungsformate tendieren dazu, dass unsere Begegnungen auf Technik und Inhalte reduziert werden. Einen Ausgleich können gemeinsame Spiele bieten – wir haben die beliebtesten zusammengestellt. Und die spannende Frage ist, ob und wie auch Emotionen „online“ darstellbar und bearbeitbar gemacht werden können. Gibt’s dazu geeignete Techniken und Tools? Auch dazu haben wir ein paar passende Angebote in unsere Mindmap aufgenommen und außerdem ein weiteres Special in unserer Reihe Best-of-Tools veröffentlicht.

Wir freuen uns wie immer auf Ihre Anregungen und Ergänzungen – und auf ein Wiedersehen selbstverständlich auch!

Herzliche Grüße

Prof. Andreas Büsch
Leiter der Clearingstelle Medienkompetenz

 

Direkt zu den einzelnen Rubriken:

Tagungen und Termine

Filmtipp

Mekomat

Zertifikatskurs #mepps

Kooperationspartner

Fundstücke des Monats

 

Tagungen und Termine

Logo Haus am DomDigitale Strategien in kirchlichen Handlungsfeldern – Thementag am 19.03.2022 in Frankfurt/Main

Im Rahmen eines Thementags im Haus am Dom in Frankfurt wird es darum gehen, auf Basis der breiten Erfahrungen, die kirchliche Akteure unter Coronabedingungen gemacht haben, Ergebnisse und Strategien zu generieren, die in die Zukunft weisen.

Mehr erfahren …

Ausschnitt des Einladungsflyers zu Kirche im Web 2022Wo Kirche online wächst: Kirche im Web 24./25.03.22

Alle Bereiche auch kirchlichen Lebens wurden durch die Corona-Pandemie von einem „Digitalisierungsschub“ erfasst. Alle Bereiche? Was bleibt davon? Was ist noch zu tun? Und wo wächst Kirche? Diese Fragen stehen bei der Tagung #KIW22 am 24./25.03.2022 im Mittelpunkt. Programm und Anmeldung sind online.

Mehr erfahren …

Logo von mepodi und zwei junge Menschen mit Maske, die sich mit dem Ellbogen begrüßenAus Erfahrung gut? mepodi – 11/12.05.2022

Die Folgen von Corona werden uns noch einige Jahre begleiten und nicht einfach von heute auf morgen verschwinden. Für den Bereich der politischen Bildung und der Medienbildung ergeben sich damit eine Reihe von Fragen, die wir in der Fachtagung „Aus Erfahrung gut?“ im Rahmen der Reihe mepodi erörtern wollen.

Mehr erfahren …

Filmtipp

Screenshot aus dem Film "Ich bin dein Mensch"„Ich bin dein Mensch“

Der humanoide Roboter Tom wurde programmiert, um Alma glücklich zu machen. Doch diese bleibt auf Distanz – sie soll ein Gutachten schreiben. Auch wenn sich die Künstliche Intelligenz größte Mühe gibt, der perfekte Mann zu sein, nimmt Alma Anstoß an jedem Flirt- oder Scherzversuch – bis sie sich aneinander zu gewöhnen scheinen.

Mehr erfahren …

Mekomat

Die Daten-Füchse - Das ist privat!Pixi-Bücher: Die Daten-Füchse

Kinder haben ein Recht auf Teilhabe und die Nutzung von Medien. Aber was ist mit Online-Risiken wie Datenschutz? Da kommen die Daten-Füchse ins Spiel. Die beiden Pixi-Bücher bearbeiten die Themen Datenschutz und Privatsphäre altersgemäß für Kinder im Vorschul- und im Grundschulalter.

Mehr erfahren …

Zertifikatskurs #mepps

Gruppe von Menschen, die Lightpainting machen#mepps22: Bewerbungsstart zum 01.03.2022

Ab dem 01.03.2022 wird die Bewerbung zum achten Durchgang des Zertifikatskurses Medienpädagogische Praxis #mepps22 freigeschaltet. Bereits jetzt steht die ausführliche Kursbeschreibung mit allen Phasen der Fortbildung online. Die Bewerbung ist bis zum 01.07.2022 möglich – die Auswahl erfolgt nach qualitativen Kriterien.

Mehr erfahren …

Kooperationspartner

Schriftzug SID 22 Safer Internet Day – 8. Februar 2022Safer Internet Day – 08.02.2022

Seit 2004 findet jährlich im Februar der internationale Aktionstag Safer Internet Day (SID) statt. Zu diesem Anlass gibt es viele Aktionen; unter anderem laden FSM und fsf zu einem medienpolitischen Fachgespräch rund um den technischen Jugendmedienschutz und neue Ansätze im JMStV ein.

Mehr erfahren …

Grafik mit Dschungel und einem Kind mit Lupe sowie einem TukanSWR Dschungeltour Online

Ein Fernsehstudio kennenlernen, die Moderator:innen von SWR3 treffen und erleben, wie Nachrichten gemacht werden: Mit der multimedialen Anwendung des SWR erwerben Schüler:innen der Klassen 3 und 4 Medienwissen und reflektieren ihre Mediennutzung. Mit Unterrichtsmaterial für Lehrkräfte.

Mehr erfahren …

Figur mit Blumenstrauß auf einem Podest, auf dem medius stehtBewerbung medius 2022: Ausschreibung verlängert

Wer sich für den medius 2022 bewerben möchte, hat nun bis Ende Februar Zeit. Der Preis, vergeben von GMK, DKHW, mabb und FSF, ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert und würdigt Abschlussarbeiten, die sich mit aktuellen Aspekten aus Medienpädagogik und Medienbildung oder mit Themen des Jugendmedienschutzes auseinandersetzen.

Mehr erfahren …

Fundstücke des Monats

Screenshot der Website Genderleicht (zu sehen ist ein gezeichnetes rotes Megafon)Genderleicht – gendern leicht gemacht

Definitiv ein medienpädagogisches Thema – das aber schnell zum Kulturkampf führt: Gendern, also die Berücksichtigung aller Geschlechter in der Sprache. Wie das jenseits von Sternchen, Doppelpunkten u.a. gelingen kann, zeigt der Bund der Journalistinnen – neuerdings sogar mit einer Publikation im Dudenverlag.

Mehr erfahren …

Screenshot der Website uberduck.ai. Zu sehen ist eine gelbe Badeente.Uberduck: Text-to-Speech mit KI

Wir waren sehr überrascht, als Kermit aus der Muppet Show uns zu 10 Jahren Clearingstelle gratulierte 😉 Für alle, die sich von Prominenten ein bekanntes Lied odereigene Texte vorgetragen bekommen möchten, gibt es eine witzige Text-to-Speech-Maschine (kostenfreie Anmeldung erforderlich).

Mehr erfahren …

Screenshot der Seite wayforwardmachine.org mit dem Schriftzug "Travelling to the year 2046"Die Zukunft des Internet?

Das Internet-Archiv ist seit 25 Jahren eine wertvolle Fundgrube für ein sich schnell änderndes Medium. Aus diesem Anlass lässt sich „mit der Glaskugel“ ein Blick in die Zukunft werfen, wie eine bestimmte Website in 25 Jahren aussehen könnte. Und was dabei alles einem freien Zugang zu Informationen entgegen stehen könnte …

Mehr erfahren …

Bildnachweise: Sascha Draheim | Lidiia Moor – iStock | Kirche im Web 2022 | Vladimir Vladimirov – iStock / Bearbeitung: Polarlicht | Screenshot „Ich bin dein Mensch“ | Carlsen Verlag | Ulrich Tausend | Safer Internet Day 2022 | SWR | Logo medius 2022 | Screenshot genderleicht.de | Screenshot uberduck.ai | Screenhot wayforward.archive

Das könnte Sie auch interessieren: