Smart Hero Award 2021

Bild: Smart Hero Award
Bild: Smart Hero Award

Der Smart Hero Award geht in die achte Runde. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 2. Mai 2021. Mit dem Smart Hero Award zeichnen die Stiftung Digitale Chancen und Facebook seit 2014 smarte Heldinnen und Helden aus. Das sind Menschen und Organisationen, die ihr ehrenamtliches und soziales Engagement erfolgreich in und mit Social Media umsetzen. Smart steht dabei für den klugen Einsatz von Social Media für Anerkennung, Respekt und Toleranz. Mithilfe sozialer Medien setzen sich die Projekte der Smart Heros für ihre Mitmenschen, ihre Umwelt und die Gesellschaft ein.

Dieses Jahr steht der Smart Hero Award unter dem Schwerpunktthema „Perspektiven eröffnen“. Dabei können Projekte für die Kategorien „Sozial Handeln“, „Demokratisch Gestalten“ und „Ökologisch Wirtschaften“ eingereicht werden. Auf den ersten Platz entfallen dabei 15.000 Euro je Kategorie, 10.000 Euro auf den zweiten und 5.000 Euro auf den dritten Platz. Darüber hinaus wird wieder ein mit 10.000 Euro dotierter Publikumspreis vergeben. Zudem gibt es in diesem Jahr ein weiteres Mal einen Spezialpreis für Facebook-Gruppen. Die Schirmherrschaft in diesem Jahr übernimmt Elke Büdenbender, Juristin und Frau des amtierenden Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Im vergangenen Jahr wurde der Award zum Schwerpunktthema  „Nachhaltig. Engagiert.“ unter der Schirmherrschaft von Staatsministerin Annette Widmann-Mauz vergeben.

Bewerbungen und Projektvorschläge können bis zum 2. Mai 2021 eingereicht werden. Projekte können sich selbst bewerben und von anderen vorgeschlagen werden.

Bewerbungen und Projektvorschläge können auf der Webseite des Smart Hero Award eingereicht werden.

Diesen Artikel empfehlen:

Das könnte Sie auch interessieren: