Renovierung gefällig?

Titel des Parrbriefmagazins
© pfarrbriefservice.de

Neues Pfarrbriefmagazin: Der Pfarrbrief im Wandel

Mit manchen Pfarrbriefen ist es wie mit lang bewohnten Zimmern: sie haben etwas Vertrautes, sind aber doch auch irgendwann abgewohnt und brauchen einen neuen Anstrich. Vielleicht soll aus einem Kinderzimmer auch ein Lese- oder Arbeitszimmer werden – die Änderung der Funktion macht eine gründliche Renovierung notwendig.

Das Bild aus dem Editorial des Pfarrbriefmagazins vom April 2018 beschreibt die Situation recht gut. Und das Team von pfarrbriefservice.de unterstützt auf seinen Webseiten sowie mit dem vorliegenden Heft dieses Projekt „Renovierung des Pfarrbriefs“: alle Aspekte von der Heftplanung über Layout und Bildauswahl bis hin zur Finanzierung und Druckabwicklung werden angesprochen und mit konkreten Hilfestellungen und Tipps verbunden. Rechtliche Aspekte spielen ebenso eine Rolle wie eine kleine Schreibwerkstatt mit elf Puzzleteilen für gut lesbare Beiträge.

Zu jedem Kapitel gibt es im Anhang der 80 Seiten umfassenden Broschüre Literaturtipps zum Vertiefen und Weiterlesen; die Website zum Heft bietet neben der Bestellmöglichkeit umfangreiches Bonusmaterial zu den meisten Beiträgen.

Diesen Artikel empfehlen:

Das könnte Sie auch interessieren: