Newsletter 11-20

Woran wir gerade arbeiten – November 2020

Prof. Andreas Büsch
Prof. Andreas Büsch
Bild: Sascha Draheim

 

Liebe Leserinnen und Leser,

nun ist es also Herbst und die zweite Welle der Covid-19-Pandemie erzwingt einen „Lockdown light“. Angesichts einer sich immer weiter dunkelrot verfärbenden Deutschland-Karte ist es zweifelsfrei vernünftig, Einschränkungen des Alltags in Kauf zu nehmen. Aber vielleicht müsste an einigen Stellen mit Blick auf das kulturelle und gesellschaftliche Leben nochmal nachjustiert werden? Ohne Musik und Theater, Kinos und Kleinkunst wird unser Dasein ärmer – und die innere Beteiligung vor einem Bildschirm ist halt eine andere als in einem Besucher-Sessel. Auch wenn das Abstand, Desinfektion, Lüften trotz winterlicher Witterung und Mundschutz am Platz bedeutet!

Das Bundeskabinett feiert derweil den Beschluss eine neuen Jugendschutzgesetzes (JuSchG) am 14.10.2020 als „Update für den Jugendmedienschutz“, mit dem endlich ein wirksamer Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Interaktionsrisiken wie Mobbing, Cyber-Grooming und Kostenfallen gewährleistet sei. So wünschenswert und notwendig das ist – in der Liste der namentlich bemühten Unterstützer-Organisationen fehlen auffallend viele Akteure des Jugendmedienschutzes. Ich befürchte, aufgrund des bisherigen Vorgehens wird der nun im parlamentarische Verfahren befindliche Gesetzesentwurf den Bundesrat nicht überleben.

Eher „geräuschlos“ wurde übrigens vorletzte Woche der Medienstaatsvertrag von den Länderparlamenten ratifiziert. Er ersetzt den früheren Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV) und regelt unter anderem deutlicher als bisher die sogenannten Intermediären, also Plattformen und Diensteanbieter wie Facebook oder Telegram, die selbst keine Inhalte erstellen. Damit soll besser als bisher Desinformation und Propaganda entgegengewirkt werden.

Wir freuen uns derweil, dass unsere Online-Fortbildungs-Angebote sehr gut angenommen werden; herzliche Einladung zur Information und Teilnahme!

Bitte passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Prof. Andreas Büsch
Leiter der Clearingstelle Medienkompetenz

Direkt zu den einzelnen Rubriken:

Tagungen und Termine

Filmtipp

Mekomat

Zertifikatskurs #mepps

Kooperationspartner

Fundstücke des Monats

Tagungen und Termine

10.12.2020: #genderundmedien – jetzt anmelden!

In Kooperation mit dem SWR und der KH Mainz findet am 10.12.2020 ein Fortbildungstag für Lehrer*innen, Sozial- und Medienpädagog*innen angeboten. Diesmal geht es darum, wie der Umgang mit Themen wie Gender, Rolle und Sexualität gelingen kann. Es besteht weiterhin die Möglichkeit sich für dieses Seminar anzumelden.

Mehr erfahren …

Wir spielen doch nur – ein NachberichtWir spielen doch nur! – Jetzt anmelden zur Online-Tagung

Welches Bild von Gesellschaft transportieren Games eigentlich? Dieser und anderen Fragen gehen wir am 21./22. Januar 2021 im Rahmen der Reihe MePoDi – Medienbildung politisch und digital – in einer Online-Veranstaltung nach. Das aktualisierte Programm und alle weiteren Infos sowie den Link zur Anmeldung finden Sie auf unserer Website.

Mehr erfahren …

02.11.2010: Computerspiele unterm Weihnachtsbaum

Können Computerspiele pädagogisch sinnvoll oder sogar wertvoll sein? Oder ist das dann wie „Brokkoli mit Schokolade“? Um diese und andere Fragen ging es im Online-Seminar „Computerspiele unterm Weihnachtsbaum“, das rechtzeitig zum Weihnachtseinkauf pädagogische Tipps für Eltern, Lehrer*innen und Medienpädagog*innen vermittelte.

Filmtipp

„LOMO – The Language of many others“
„LOMO” erzählt die Geschichte von Karl, einem Jugendlichen aus Berlin, der sein Leben nach und nach in einem Blog publik macht, sodass seine Follower immer mehr daran teilnehmen. Er vertraut sich seinen Followern im Netz an, sodass die Online-Community nach und nach immer mehr Einfluss auf Karls Entscheidungen im realen Leben erhält.

Mehr erfahren …

Mekomat

Alternative Wirklichkeiten

Verschwörungserzählungen, Fake News und Hass-Botschaften gehören leider mittlerweile zu den weidlich bekannten Negativ-Seiten von Social Media-Kanälen, wie Facebook, Twitter, Instagram & Co. Dahinter stecken häufig rechtsextreme Strategen, wie die Amadeu-Antonio-Stiftung in ihrer Analyse dieser Plattformen aufzeigt.

Mehr erfahren …

Zertifikatskurs #mepps

Alumni 2020

Am 16. und 17. Oktober 2020 trafen sich 15 Alumni unter strengen Hygiene-Auflagen im KSI in Siegburg zum Austausch und zur gemeinsamen Fortbildung im Rahmen des sechsten Alumni-Treffens. Auf dem Programm standen u. a. ein Gespräch mit der SPD-Co-Vorsitzenden und Digitalpolitikerin Saskia Esken, das Alumni-Barcamp und eine Vorstellung des Projekts HolyBlocks.

Mehr erfahren …

Zertifikatskurs #meppsSiebter Kursdurchgang verschoben!

Aufgrund der Anfang des Monats in Kraft getretenen Bestimmungen sowie mit Blick auf die exponentielle Entwicklung der Pandemie war es nicht zu verantworten, den Kurs mit einer Präsenzphase in der kommenden Woche „live“ zu starten. Insofern das bewährte Blended-Learning-Konzept nicht komplett online realisiert werden kann, haben sich die Veranstalter zu einer Verschiebung des Kurses um ein Jahr verschoben. Daher wird es 2021 auch keine neue Ausschreibung geben.

Kooperationspartner

Neue Plattform „medienradar“ gestartet

Wie Heranwachsende Wirklichkeit und Normalität erleben und wie sie soziale Zusammenhänge bewerten, wird wesentlich auch durch Medien geprägt. Eine zentrale Aufgabe ist daher die Anleitung zur Reflexion über Medien. Die fsf hat dazu eine neue Plattform gestartet, mit der sie Lehrende darin unterstützen will; die Clearingstelle Medienkompetenz ist als Kooperationspartner beteiligt.

Mehr erfahren …

Lehren und Lernen digital

Die Erzdiözese München und Freising bietet unter Medien und Digitalität eine Linksammlung und Hinweise zum Lehren und Lernen digital an. Neben allgemeinen Informationen werden auch Tool-Angebote, Angebote zur Fim und Videos sowie welche Ressourcen in diesem Bereich genutzt werden können, aufgelistet.

Mehr erfahren …

weitklick.de – öffentliche Online-Kurse

Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (fsm), bietet in Kooperation mit Medien in die Schule und finanzieller Unterstützung von google.org mit der Seite weitklick.de – Netzwerk für digitale Medien- und Meinungsbildung kostenlose öffentliche Online-Kurse für LehrerInnen und JournalistInnen an.

Mehr erfahren …

Medien-Umgang in Zeiten von Covid-19

Wie sieht der Medienumgang von Schüler*innen in Zeiten der Covid-19-Pandemie aus? Welche Hindernisse sehen sie beim Homeschooling und welche Veränderungen lassen sich bei Gerätebesitz und -nutzung im Vergleich zu den Vorjahren feststellen? Erste Ergebnisse der JIM-Studie 2020, die Ende November veröffentlicht werden soll, wurden jetzt vorgestellt.

Mehr erfahren …

Täter weichen auf Telegram aus

Die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) hat eine Studie zu Rechtsverstößen und problematischen Inhalten auf Telegram veröffentlicht. Dort finden sich viele Akteure, die von Plattformen wie Facebook oder Twitter gesperrt werden, weil die etablierten Anbieter auf gestiegene regulatorischen Anforderungen reagieren. Telegram entzieht sich dagegen der Rechtsdurchsetzung.

Mehr erfahren …

Fundstücke des Monats

Jugendlicher „Cyber-Apostel“ Carlo Acutis seliggesprochen

Der 2006 im Alter von 15 Jahren an Leukämie verstorbene katholische Internet-Aktivist wurde im Oktober 2020 nach einem der schnellsten Prozesse in der Franziskus-Basilika selig gesprochen. Der Gedenktag ist künftig der 12.10. Bereits seit Jahren wurde er als möglicher „Patron des Internet“ gehandelt – er ist der erste Selige, von dem eigener Computercode überliefert ist.

Mehr erfahren …

Der Coron-A-Mat

iRights-Lab hat für alle, die daheim sitzen und über Konsequenzen aus der Covid-19-Pandemie nachgrübeln, eine Reihe von Ideen und Tipps zusammengestellt. Das Ganze im Stil einer FAQ mit bunten, manchmal willkürlichen aber durchweg sinnvollen und anregenden Antworten. Eigene Tipps können auch ergänzt werden.

Mehr erfahren …

Bildnachweise (von oben nach unten): Damir Khabirov – iStock | Balcom’s Blog (Montage: Clearingstelle Medienkompetenz) | Florian Olivo – unsplash.com | Mathias-Film | Jeanine Wein – Clearingstelle Medienkompetenz | Ulrich Tausend | Medienradar (Screenshot) | MD München Freising | Weitklick.de (Screenshot) | Klicksafe (Screenshot) | Marius Masalar – unsplash.com | Katholische Nachrichten Agentur GmbH | Coron-A-Mat (Screenshot)