Lernen und Arbeiten in Zeiten von Corona

Die bundesweite Schließung von Schulen, Hochschulen, Kitas und Kindergärten ist mittlerweile eine Woche her. Und die Frage, wie denn nun Lehren und Lernen weiter funktionieren können, hat zu einem großen „Digitalisierungs-Schub“ geführt. Denn zahlreiche Firmen, Institutionen, Gruppierungen und Einzelakteure wollen dazu beitragen, die Einschränkungen des öffentlichen Lebens abzufedern, indem sie Ressourcen für Zusammenarbeit und Lernen freigeben oder zusammentragen.

Zertifikatskurs Medienpädagogische Praxis 2015/16

Fortbildungskurs für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren Sie sind in der (kirchlichen) Bildungsarbeit oder Pastoral tätig? Sie suchen nach einer fundierten medienpädagogischen Aus- bzw. Fortbildung? Sie wollen Soziale Medien für die (kirchliche) Kommunikation einsetzen, benötigen aber noch weitere Qualifikationen? Sie wollen Veranstaltungen zu Chancen und Herausforderungen von Sozialen Netzwerken (z.B. von Facebook) …

Im Web gibt es kein “zu alt”

Der Begriff „Silversurfer“ ist seit den letzten zehn Jahren zu DER Bezeichnung für Internet-Nutzer ab dem 50sten Lebensjahr avanciert. „Silver“ steht hier für das nach und nach grauer werdende beziehungsweise „silber“-graue Haupthaar der medienaffinen Nutzerinnen und Nutzer ab dem 50. Lebensjahr. Doch wer verstreckt hinter diesen Surfern genau?