Bewerbungen für MEDIENTRIXX in Rheinland-Pfalz

Logo SWR MEDIENTRIXX
Bild: SWR Medientrixx

Im Schulalltag bleibt oft wenig Zeit, um sich mit dem Thema Medienbildung auseinanderzusetzen. Aus diesem Grund hat der SWR gemeinsam mit dem Bildungsministerium, der Landeszentrale für Medien und Kommunikation und dem Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz das Angebot MEDIENTRIXX für Grundschulen ins Leben gerufen. Darin setzen sich Schülerinnen und Schülern spielerisch mit dem kompetenten Umgang mit „ihrem“ Internet auseinander. Mit dem Modul „Sicher surfen? Gewusst wo!“ von klick-tipps.net nimmt auch jugendschutz.net als Partner teil.

Für das Angebot können sich alle rheinland-pfälzischen Grundschulen bis zum 16. Mai beim SWR bewerben. Anschließend findet aus allen Einsendungen eine Auswahl von zehn Schulen statt. Diese werden dann im Schuljahr 2019 / 2020 mit kostenlosen medienpädagogischen Angeboten gefördert und mit einer Plakette geehrt. Dabei können sich die Schulen aus einem breiten Angebot fünf medienpädagogische Module aussuchen, die von Expertinnen und Experten durchgeführt werden. Weiterhin gibt es eine Medienkinderführung, die SWR Dschungeltour, zu der eine ganze Schulklasse nach Mainz kommt.

Die Bewerbung für das Angebot MEDIENTRIXX läuft bis zum 16. Mai über den SWR, hier gibt es auch weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen.

Diesen Artikel empfehlen:

Das könnte Sie auch interessieren: