Hate Speech: Kinder schon früh darauf vorbereiten?

Kindergesichter (Symbolbild: Material zu Hate Speech)
Bild: Internet-ABC

Internet-ABC-Themenspecial zu Hate Speech

Das Thema Hate Speech ist allgegenwärtig – und das mittlerweile auch schon in der Grundschule, denn immer mehr Kinder unter zehn Jahren besitzen bereits ein Smartphone mit mobilem Internetzugang. So begegnen manchmal auch die jüngsten Internetnutzer schon der sprachlichen Verrohung im Netz.

Internet-ABC hat deswegen ein Themenspecial zu Hate Speech herausgebracht, welches verschiedene Aspekte zu Hass im Internet bzgl. GrundschülerInnen anspricht. Schwerpunkt liegt hierbei auf der Frage, ob Grundschulkinder für das Thema besser sensibilisiert oder davor geschützt werden sollten. Dazu äußern sich in dem Special sowohl Eltern als auch der Internet ABC-Medienexperte Michael Schnell in einem Interview.

Das Special wird durch Faktenwissen abgerundet: eine Checkliste für Eltern zeigt auf, wie diese ihre Kinder vor Hate Speech schützen können und ein Beitrag zum Thema Fake News beschreibt, wie Falschmeldungen als solche erkannt werden können.

Wie Eltern und PädagogInnen die Mediennutzung ihrer Kinder und die Diskussion über Inhalte im Netz gestalten bleibt ihnen überlassen – das Themenspecial dient jedoch als Orientierungshilfe und unterstützt Eltern und PädagogInnen dabei, Kindern Medienkompetenz zu vermitteln.

Das Themenspecial steht zum Download bereit und befindet sich auch in unserer mekomat-Sammlung.

Diesen Artikel empfehlen:

Das könnte Sie auch interessieren: