Bewerbung für #mepps20

Sie suchen die Möglichkeit zur Bewerbung für unseren Zertifikatskurs medienpädagogische Praxis, kurz #mepps? Dann sind Sie hier richtig!

Alle Informationen zur Ausschreibung und eine detaillierte Darstellung der Kursstruktur finden Sie in den entsprechenden Beiträgen.

Aufgrund der hohen Nachfrage müssen wir eine Auswahl der Teilnehmenden nach inhaltlichen Kriterien vornehmen. Dazu möchten wir gerne etwas mehr über Sie und Ihre Motivation, am Zertifikatskurs teilzunehmen wissen.
(Achtung: Die Adressabfrage zu Beginn nach der Auswahl von Land und Sprache „um Belohungen verarbeiten zu können“ können Sie überspringen – sie ist vom Anbieter der Umfrage eingefügt und nützt uns nichts. BITTE teilen Sie uns bei der letzten Frage Ihre Kontaktdaten mit, da Angaben an anderer Stelle nicht an uns übermittelt werden.)

Hier geht’s zur Online-Bewerbungsumfrage

Hinweis für LehrerInnen aus Rheinland-Pfalz: Der Kurs ist vom Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung Mainz unter der ILF-Nr. 20i509501 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt und gilt als Dienst am anderen Ort. Um die Anerkennung zu bekommen, melden Sie sich bitte zusätzlich über das Online-Portal des Pädagogischen Landesinstituts RLP an.

#mepps20 – 7. Durchgang Zertifikatskurs

#mepps20: Mit dem siebten Durchgang des Zertifikatskurses Medienpädagogische Praxis (#mepps) für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren bietet die Clearingstelle Medienkompetenz gemeinsam mitweiteren Kooperationspartnern einen Blended-Learning Kurs an, der mit einem Zertifikat abschließt.